Der Tagebau Garzweiler im Rheinischen Braunkohlerevier hat das Leben der Menschen in der Region über Jahrzehnte stark beeinflusst. Auch in den kommenden Jahrzehnten bleibt der Tagebau bedeutsam für die Entwicklung der Region. In der Vergangenheit ging es vor allem um den Betrieb und seine Auswirkungen. Seit einigen Jahren rücken Fragen der Nachnutzung, der Rekultivierung der Tagebauflächen und des damit verbundenen Strukturwandels in den Vordergrund. Der interkommunale Verbund überführt lokale Ansätze in eine ganzheitliche Planung für das Gebiet und Umfeld des Tagebaus Garzweiler. Der Zweckverband ist in den Themenbereichen Wirtschaft und Landwirtschaft, Landschaft, Energie, Gesellschaft, Städtebau und Infrastruktur aktiv.

Aufgaben + Ziele

Die Masterplanung des neu entstehenden Sees ist eine wichtige Aufgabe des Zweckverbands. Doch es gibt mehr.

Gremien

Beschlüsse von grundsätzlicher Bedeutung stimmt die Verbandsversammlung ab. Und es gibt weitere Gremien.

Aufgaben + Ziele

Die Masterplanung des neu entstehenden Sees ist eine wichtige Aufgabe des Zweckverbands. Doch es gibt mehr.

Gremien

Beschlüsse von grundsätzlicher Bedeutung stimmt die Verbandsversammlung ab. Und es gibt weitere Gremien.

PNG DividerPNG Divider

Der Braunkohleabbau am Tagebau Garzweiler ist noch nicht beendet, doch der Strukturwandel läuft. Mit unterschiedlichen Projekten zeigen der Zweckverband und seine Partnerinnen und Partner positive Perspektiven für die Menschen in der Region auf. Vom Blau-Grünen Band Garzweiler rund um den (ehemaligen) Tagebau über ein Dokumentationszentrum bis hin zu neuen Radverbindungen und Siedlungen oder einem Innovationspark für Erneuerbare Energien: Der Zweckverband gestaltet die Zukunft jetzt und schafft neue Lebensräume.

Seeentwicklung

Aktionsnetzwerk Zukunftsdörfer

Verkehrsstudie
des Zweckverbands

Blau-Grünes Band
Garzweiler

Innovation Valley
Garzweiler

Dokumentationszentrum Tagebau Garzweiler

Stadt-Teil der Zukunft
Jüchen-Süd

Innovationspark
Erneuerbare Energien

Exzellenzregion
Nachhaltiges Bauen

Rheinisches
Radverkehrsrevier

Neues Leben, neue Ufer,
neue Landschaften

Zusammenhalt
hoch drei

PNG DividerPNG Divider

Aktuelle Informationen über den Verband, seine Aktivitäten und die laufenden Projekte.

NRW-Ministerin Ina Scharrenbach: Arbeitsbesuch beim Zweckverband

Juli 10, 2024

Bau- und Heimatministerin informiert sich über Projekte des Zweckverbandes und Zukunft der erhaltenen Dörfer in Erkelenz / Ausführliche Diskussion des Konzeptes zur IGA 2037

Von Baesweiler nach Aachen: Machbarkeit einer Radschnellverbindung in der Prüfung

Juni 27, 2024

Vierte Studie befasst sich mit rund 20 Kilometer langer Strecke

„Auf dem Weg zum Wir“: Tourismustag bringt Akteure zusammen

Juni 24, 2024

Weichenstellung für den Tourismus im Rheinischen Revier / Zukünftige Strategien für das Rheinische Revier vorgestellt

PNG DividerPNG Divider

Der Planungshorizont für die Gestaltung der Landschaften und Lebensräume, die dem Tagebau folgen, umfasst die kommenden Jahrzehnte. Auf lange Sicht spielt die Nutzung des geplanten Sees bei der Entwicklung dieser Folgelandschaften eine große Rolle. Das „Drehbuch Landfolge Garzweiler“ dient als grundlegendes Konzept für die Ausrichtung der Arbeit des Zweckverbandes.

FRÜHER.

Der Abbau von Braunkohle hat eine lange Tradition in der Region. Im Virtuellen Museum des Heimatvereins der Erkelenzer Lande informiert ein eigenes Kapitel über die Geschichte.

HEUTE.

Im Dreischichtbetrieb fördert der Tagebau Garzweiler jährlich bis zu 30 Millionen Tonnen Braunkohle. Weitere Informationen zum Tagebau Garzweiler finden sich auf der Website von RWE.

MORGEN.

Der Strukturwandel soll der gesamten Region langfristige Perspektiven bieten und das einzigartige Potenzial der ehemaligen Tagebaugelände als Raum für Innovation und Fortschritt nutzen.

PNG DividerPNG Divider

ZUM NEWSLETTER

Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter des Zweckverbands LANDFOLGE Garzweiler: Die E-Mail-Adresse hinterlegen und ab sofort die Neuigkeiten über den Zweckverband und seine Projekte erhalten.


Weitere Bildquellnachweise für diese Seite:

Bildmotive Header: Adobe Stock (Mädchen), Tovott Architects Planners (Illustration “Garzweiler Express”), Dreiseitl (Illustration Reallabor-See)
Themenbereich Zweckverband: Laaser/Zweckverband LANDFOLGE Garzweiler (großes Bild)
Themenbereich Vision: Perspektive LAND GERMANY GmbH (MORGEN)