Dörfer rücken näher zusammen

Dörfer rücken näher zusammen
AKTUELLES

Aktionsnetzwerk Zukunftsdörfer

 

Dörfer rings um den Tagebau Garzweiler rücken näher zusammen

Eine Radexkursion durch die Dörfer rings um den Tagebau Garzweiler sowie ein Abschluss-Workshop in der Erkelenzer Stadthalle bildeten den Abschluss des zweijährigen Projekts „Aktionsnetzwerk Zukunftsdörfer“. Der Austausch zu den Projekten und Erfahrungen bei der Dorfentwicklung am Tagebaurand zeigte viele gemeinsame Herausforderungen, aber auch erste Erfolge.

Ziel des Projekts war es, die Zusammenarbeit zwischen den Dörfern zu intensivieren und die Umsetzung der Dorfentwicklungkonzepte zu befördern. Beteiligt waren die Dorfgemeinschaften der Tagebauanrainerdörfer Hochneukirch (Jüchen), Holzweiler (Erkelenz), Jackerath (Titz), Venrath-Kaulhausen (Erkelenz) und Wanlo (Mönchengladbach). Im Projekt ging es vorrangig um das Thema „Nahmobilität“. Schwerpunktthemen waren hierbei die Einrichtung von Mobilstationen, der Ausbau von Radwegen, verbesserte ÖPNV-Angebote und der Einsatz von Lastenfahrrädern. Das Projekt wurde vom Planungsbüro HJP Planer aus Aachen begleitet.

Zweckverbandsvorsteher Dr. Gregor Bonin äußerte sich zufrieden über den Projektverlauf: „Der Weg vom Tagebauranddorf zum Seeanlieger ist zwar noch lang. Es müssen aber in den nächsten Jahren die richtigen Weichen gestellt und die Entwicklung kontinuierlich abgestimmt werden.“ Geschäftsführer Volker Mielchen fügt hinzu: „Eine umweltfreundlichere Nahmobilität ist nur ein Baustein. In den Konzepten der Dörfer sind noch viele weitere Maßnahmen vorgesehen, die gemeinsam von der Bürgerschaft und den Kommunen vorangebracht werden müssen. Mit diesem Projekt konnten wir hierzu beitragen.“

Im Rahmen des Projekts wurden auch fünf E-Lastenfahrräder angeschafft und an die beteiligten Dörfer zur kostenfreien Nutzung durch die Dorfbewohner*innen übergeben. Das Projekt wurde aus Fördermitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zur Förderung von Maßnahmen zur Strukturanpassung in Braunkohlebergbauregionen im Rahmen des Bundesmodellvorhabens „Unternehmen Revier“ gefördert.

Weitere Informationen unter www.zukunftsdoerfer.org

About Zweckverband LANDFOLGE Garzweiler